BelletristikBildbaendeBiographienGeschenkbuchGeschichteKochbuchKunstbandPolitik & ZeitgeschichteRatgeberSachbuchSatire & HumorSignum / WirtschaftKrimi

Druckfrisch im Regal

  • Nehmen Sie sich Zeit und lassen Sie die glanzvolle Welt der Habsburger in neuen Farben erstrahlen.

    Wenn der Theaterverleger Ulrich N. Schulenburg anlässlich der Verleihung des Großen Ehrenzeichens für Verdienste um die Republik Österreich selbstironisch...

    Vor der Blauen Moschee in Istanbul und an der Klagemauer in Jerusalem richten sich viele erstaunte Augen auf sie: den Gemeinderabbiner und den Imam aus Wien....

  • Jeder will heute prominent sein. Wichtigtuer erschleichen sich klangvolle Titel, rittern um einen...

    Roman Schliesser war der König der Society-Berichterstattung. Für Aufsehen sorgte er mit pikanten...

    Der Solist der Wiener Staatsoper erzählt charmant und humorvoll von seinem alles andere als...

  • SOMMER, SONNE, AMALTHEA

    Unsere Tipps für die sonnigen Seiten des Lesens

    Lesen erfrischt! Egal ob im Büro, in den Bergen, am Strand oder auf Reisen. Einige von uns waren schon im Urlaub, anderen steht die Sommerfrische noch bevor. Die Amaltheas haben ihre Lieblingssommerlektüren bereits gewählt. Unsere ganz persönlichen Tipps für die sonnigen Seiten des Lesens finden Sie hier.

    Viel Vergnügen beim erfrischenden Lesen und Genießen!

    Ihre Amaltheas

  • FRANZ-JOSEPH-GEDENKJAHR 2016

    »Die Gartenmanie der Habsburger«

    Zahlreiche Legenden und Anekdoten erzählen von »gartelnden« Habsburgern. Vor allem Kaiser Franz II. wurde von der Nachwelt mit seinen Gärten und Blumen in Verbindung gebracht. Die Ausstellung im Kaiserhaus Baden widmet sich der Gartenkultur vom ausgehenden 18. bis zur Mitte des 19. Jahrhunderts. Weiterlesen

    22. April bis 1. November 2016

    Kaiserhaus Baden, Hauptplatz 17, 2500 Baden 
    Infos zur Ausstellung

    Das Begleitbuch zur Ausstellung:

    Christian Hlavac/Astrid Göttche
    Die Gartenmanie der Habsburger
    Die kaiserliche Familie und ihre Gärten 1792–1848
    ISBN 978-3-99050-037-8
    160 Seiten, mit zahlr. Abb., 29,95 €

  • REISE NACH JERUSALEM

    »Das Problem ist nicht die Religion. Das Problem sind Menschen, die die Religion missbrauchen.«

    Vor der Blauen Moschee in Istanbul und an der Klagemauer in Jerusalem richten sich viele erstaunte Augen auf sie: den Gemeinderabbiner und den Imam aus Wien. Vor Ort wollen die Vertreter zweier unterschiedlicher Konfessionen sich selbst ein Bild machen von der Sicht des jeweils anderen. Der interreligiöse Dialog, wie er in Konferenzen geführt wird, ist ihnen »zu wolkig«. Sie wollen konkrete Zeichen setzen. Weiterlesen

    Ramazan Demir/Schlomo Hofmeister
    Reise nach Jerusalem
    Ein Imam und ein Rabbiner unterwegs
    Aufgezeichnet von Maria-Christine Leitgeb
    ISBN 978-3-99050-043-9
    192 Seiten, mit zahlreichen Fotos von Florian Rainer
    € A/D 22,–

  • DIE HABSBURGER ZUM AUSMALEN

    Die Habsburger – Das etwas andere Ausmalbuch

    Rudolf der Stifter, Leopold I., Kaiser Franz Joseph, Sisi – die prominentesten Mitglieder der Familie Habsburg, prachtvolle Schlösser wie Schönbrunn oder die Hofburg sowie Szenen aus dem kaiserlichen Alltagsleben sind in diesem etwas anderen Ausmalbuch für Sie vorgezeichnet. Nehmen Sie sich Zeit und lassen Sie die glanzvolle Welt der Habsburger in neuen Farben erstrahlen.

    Reinhard Trinkler
    Die Habsburger
    Das etwas andere Ausmalbuch
    ISBN 978-3-99050-060-6
    48 Seiten, mit zahlr. Abb., 7,50 €

  • WAS ICH GERADE LESE. BUCHHANDLUNG LAABER EMPFIEHLT

    Geliebtes Geschöpf von Dietmar Grieser

    »Dietmar Grieser in Topform! Wieder findet er verblüffende Geschichten in der Geschichte. Tiere, die Menschen begleiten und darüber hinaus auch berühmt wurden. Weltberühmt sogar, im Falle von ›Cats‹. Eine vergnügliche, unterhaltsame Lektüre für einen langen Sommer.«

    Ingrid und Lothar Laaber, Buchhandlung Laaber, Landstraßer Hauptstraße 33, 1030 Wien

    Dietmar Grieser
    Geliebtes Geschöpf
    Tiere, die Geschichte machten
    ISBN 978-3-99050-045-3
    272 Seiten, mit zahlr. Abb., 25,– €

  • E-BOOK-TIPP DES MONATS: »Sechs Schlüssel ins Jenseits«

    Krimispannung für den Sommer

    Die Mitglieder der elitären Freitagabendgesellschaft um Lord Glennford werden einer nach dem anderen ermordet. Was bedeuten die geheimnisvollen Schlüssel, die alle Mordopfer an einer goldenen Kette um den Hals getragen haben? Die Spuren führen Chefinspektor Samuel Hutchingson alias der »Melancholiker« nach Glowchester City. Doch die friedvolle Fassade der kleinen englischen Ortschaft täuscht … Weiterlesen

    Günther R. Leopold
    Sechs Schlüssel ins Jenseits
    Ein Phoenix Krimi
    eISBN 978-3-903083-43-1
    Format: epub, 192 Seiten, 12,99 €
    Hier
    geht’s zum Amalthea-E-Book-Shop